Lustgewinn

Wie redet man über Sex?

Marie und Michel sprechen in dieser Folge über die Vielzahl an Begriffen, die im Kontext von Sexualität verwendet werden. Muschi oder Mumu? Penis oder Schwanz? Wie kann man über Sex sprechen, ohne dass es peinlich wird?
Wir erfahren, welche Wörter die beiden am liebsten verwenden und von welchen sie weniger begeistert sind. Michel zitiert versaute Songtexte und Marie nimmt sogar das böse F-Wort in den Mund. Zwischendurch geht es auch um Drachenpenisse, Ex-Freundinnen, die im Wald vergraben wurden, und warum man zu Brüsten niemals Euter sagen sollte.

Den Penis-Song gibt es bei YouTube: https://youtu.be/acu4665oez8
Die Drachendildos gibt es hier: https://bad-dragon.com/shop

Weiterlesen

Wenn Doms zur Märchenfigur werden

Marie und Michel reden darüber, welche Probleme es mit sich bringen kann, wenn (männliche) Doms zur Märchenfigur werden. Die beiden gehen der Frage nach, ob diese Form der Idealisierung gesund für BDSM-Beziehungenist und welche Alternativen es gibt. Das zugegebenermaßen sehr komplexe Thema wird aber durch wilde Theorien, das übliche Gelächter und eine Diskussion darüber, wie viele erogene Zonen der Mann denn nun wirklich hat, etwas aufgelockert. In diesem Zuge erfahren wir, welche weiblichen Körperteile Michel besonders mag und warum Marie gerne an das Märchen vom perfekten Dom glauben würde, es aber nicht tut.

Und die ganz aufmerksamen Zuhörer werden bemerken, dass es ein neues Intro gibt.

Weiterlesen

Der Kick beim Zuschauen und zuschauen lassen

Marie und Michel reden in der neuen Folge über den Kick beim Zuschauen und beim zuschauen lassen. Oder um es mit zwei Fachbegriffen zu sagen: Es geht um Exhibitionismus und Voyeurismus. Egal ob es im Swingerclub passiert, man andere beim FKK beobachtet oder einen BDSM-Kontext hat. Zuschauen, sich zeigen oder einfach nur die Gefahr, dass man beobachtet werden könnte – das ist für viele ein großer Kick. Die beiden sprechen über die Fragen: Welche Arten von Exhibitionismus und Voyeurismus gibt es? Worin besteht der konkrete Reiz? Schaut Michel gerne zu und was kickt Marie im Swingerclub? Alle diese Fragen werden in der Folge behandelt. Und nebenbei erfahren wir etwas über vorgetäuschte Orgasmen und was Marie bei der Aufnahme an hat.

Weiterlesen
Aufgaben im BDSM

Aufgaben im BDSM

Marie und Michel reden über Aufgaben im BDSM. Darüber, wie wichtig sie als Bestandteil einer Spielbeziehung sein können, um sich selbst und den anderen kennen zu lernen. Wie gut man damit die Grenzen des devoten Part ausloten kann und wie sehr sie die Bindung zueinander stärken können. Und natürlich auch, wie wichtig es ist, stolz zu sein und das dem devoten Part zu zeigen.
Außerdem geht es um die heikelsten Aufgaben, die Michel schon gestellt hat. Und es geht um die Aufgabe, die bei Marie schon eine Beziehung beendet hat und die sie auch heute nicht erfüllen würde. Der Zuhörer erfährt sogar, ob und wann Marie Unterwäsche trägt und wo sie da ihre Grenzen zieht. Es bleibt also spannend.

Links:
Liste für Soft und Hard Limits (und alles dazwischen): https://gentledom.de/fileadmin/99_Downloads/BDSM_Neigungsfragebogen.pdf

Weiterlesen

„Frauen brauchen einen Grund für Sex, Männer nur eine Gelegenheit“ – Wahrheit oder Mythos?

In dieser Folge widmen sich Marie und Michel einem typischen Klischee über Männer und Frauen. Brauchen Frauen erst einen triftigen Grund, um Sex zu haben? Und sind Männer tatsächlich immer bereit? Marie und Michel sprechen über One-Night-Stands, wochenlange Kinobesuche, Männer als Roboter, Penetration und ob man verliebt sein muss, um tollen Sex zu haben.

Aus gegebenem Anlass ein Link zu einer Fernsehserie: https://www.amazon.de/Straßenfeger-09-nicht-immer-Kaviar/dp/B00OC18RCG

Weiterlesen

Outing als BDSMler – ja oder nein?

Marie und Michel sprechen in Folge Nr. 4 über eine etwas speziellere Form des Outings: Sollen sich BDSMler als solche outen? Welche Vor- und Nachteile sind damit verbunden? Da es die beiden direkt betrifft, geben sie natürlich einen Einblick, ob und in welchem Umfang sie selbst geoutet sind.

In der Folge geht nicht nur um das Outing gegenüber Außenstehenden, sondern auch um den ersten Schritt bzw. das Outing sich selbst gegenüber. Am Ende wird es dann ein bisschen philosophisch und Marie und Michel sprechen über die generelle gesellschaftliche Entwicklung, die es BDSMlern ihrer Meinung nach deutlich einfacher macht.

Links:
Erika Lust, Porno-Regisseurin: https://erikalust.com/

Weiterlesen

Sexspielzeug

Marie und Michel sind in Folge 3 ganz verspielt und sprechen über Sextoys. Sie diskutieren über frauen- und männerspezifische Spielzeuge und beantworten (endlich!) die Frage, ob sich Männer von gewissen Apparaturen bedroht fühlen müssen.

Als sich das Gespräch um den Magic Wand dreht, outet sich Michel mal wieder als alter Profi, weil er noch eines der ganz alten Modelle besitzt. (Sozusagen bevor der richtig „in“ war.) Marie dagegen schwärmt uns von ihren aktuellen Lieblingstoys vor und wir erfahren, ob sie den Satisfyer genauso gut findet wie die Mädels in ihrer Facebook-Gruppe.

Und weil die beiden wie immer kein Blatt vor den Mund nehmen, gibt es auch eine kleine Horror-Geschichte zu dem lilafarbenen Doppeldildo, den Marie von einem Freund geschenkt bekam.

Links:
Der Womanizer: https://www.baumwollseil.de/Womanizer-Pro40.html
Der Kraftprotz von Lumunu: https://www.amazon.de/Lumunu-passion-products-wasserdicht-Akkutechnik/dp/B00W1O55LW
Der Glasdildo: https://www.amazon.de/SXOVO-Dildo-Prostata-Massage-Masturbator/dp/B06XYM9NVG/

Weiterlesen

Einstieg in BDSM – aber wie?

Marie und Michel reden in der zweiten Folge von Lustgewinn über ihren Einstieg in BDSM. Aus der Perspektive einer erfahrenen Sub bzw. eines erfahrenen Doms zeigen sie, welche verschiedenen Möglichkeiten es für Einsteiger in diesem Bereich gibt. Von Stammtischen über „learning by doing“ bis zu Tagen der offenen Tür im ortsansässigen Domina-Studio wird nichts ausgelassen. Ihr erfahrt hier also aus erster Hand, wo ihr euch informieren könnt, wenn ihr endlich auch mal den Flogger schwingen wollt.

Außerdem erfahren wir etwas über Maries besonderen Kick und Michel erzählt wie Opa damals vom Krieg von einem tollen Buch, das ihm vor vielen Jahren in die Hände fiel.

Links zu den Büchern und Themen, über die wir in der Episode gesprochen haben:
„Das SM-Handbuch“ von Matthias T. J. Grimme (https://www.amazon.de/SM-Handbuch-aktualisiert-erweitert-Black-Label/dp/3931406806)
„Lust an der Unterwerfung. Frauen bekennen sich zum Masochismus“ von Sina-Aline Geißler (https://www.amazon.de/Lust-Unterwerfung-Frauen-bekennen-Masochismus/dp/3811838970)
„Spieler wie wir“ von Cornelia Jönsson (https://www.amazon.de/Spieler-wie-Anais-Cornelia-J%C3%B6nsson/dp/3896025481)
„Safeword“ von Nala Martin (https://www.amazon.de/Safeword-Anais-Nala-Martin/dp/3862651533)
BDSM-Workshops: www.eroluna.de

Weiterlesen

Pilotfolge

Michel und Marie stellen sich und ihren neuen, gemeinsamen Podcast kurz vor. Außerdem in dieser Folge: die ersten intimen Fragen, ein kurzer Einstieg in die weiten Welten des BDSM und dann war da noch diese Sache mit der Gerte.

Weiterlesen