Der Kick des Fremden

In dieser Folge geht es um ein Thema mit dem Cate vielleicht weniger anfangen kann, weil es nicht mit ihrem BDSM und ihren Empfindungen vereinbar ist. Dafür kann der Eisbär es umso besser verstehen und spricht Aspekte an, über die viele Menschen so oder so ähnlich auch schon nachgedacht haben.

Gibt es Spielarten die besser funktionieren, wenn es keine emotionale Bindung gibt? Wenn es (noch) keine persönlichen Überschneidungen und keine lange gemeinsame Vergangenheit gibt?

Wann ist man einander (noch) fremd genug und gibt es Unterschiede im gegenseitigen Miteinander, wenn es um Themen wie Erniedrigung, FearPlay und Schläge geht? Verändert sich der Umgang, je länger und besser man sich kennt?

Wir stellen fest, dass der Eisbär keine Psychologin ist und stellen uns die Frage, ob er im Laufe einer Beziehung seine Fiesigkeit verliert.

Madonna-Whore-Complex: http://primal-page.com/d-madonn.htm

Meredith Brooks: “Bitch”: https://www.youtube.com/watch?v=_ivt_N2Zcts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.